Regist | Passwort vergessen?
erweiterte Suche
   
     
 
     
 
Ubisoft verschenkt Watch Dogs für PC
Dienstag, 07. 11. 2017 - 19:56 UhrAutor: Galle
30. Geburtstag von {=FSC=} HitMan
Freitag, 03. 11. 2017 - 20:05 UhrAutor: Galle
PUBG - Version 1.0: Details zu den Te...
Dienstag, 31. 10. 2017 - 20:22 UhrAutor: Galle
31. Geburtstag von {=FSC=} Marshall
Mittwoch, 25. 10. 2017 - 19:13 UhrAutor: Galle
 
Zurück aus dem Urlaub !
Autor: flitzerletzter: flitzer
   Main Menü  
News - Newsarchiv Forum Member Downloads Gästebuch Links Clan-Banner Partner werden? Link Us Gallery Umfragen Sitemap unsere Topliste
   Clan Menü  
Battlefield - Stats Teams Clan Regeln Join Us Über uns Kalender
   Join Us Now!  
Join Us
   Vote 4 Us  
  News  
 
Call of Duty: Advanced Warfare - Hybrid System bestätigt und Infos zum kommenden Update
Autor: Galle
Datum: Sonntag, 09. 11. 2014 - 10:07 Uhr
Und täglich grüßt das Murmeltier.
Das passiert besonders bei Call of Duty mindestens einmal im Jahr, vor allem dann wenn es um das Thema dedizierte Server geht.
Nachdem die Community seit Wochen auf ein Statement von Activision oder Sledgehammer Games hierzu gewartet hat, ist die Katze nun aus dem Sack: Auch Advanced Warfare nutzt das aus Ghosts bekannte Hybrid-System aus Servern und Peer2Peer-Verbindungen.
Damit soll natürlich (wie immer) das bestmögliche Spielerlebnis für alle gewährleistet werden.
Außerdem veröffentlichte Sledgehammer Games eine weitere Liste der Dinge, die mit dem nächsten Update addressiert werden sollen.


Eigentlich hat man es schon die ganze Zeit geahnt.
Zu still war es rund um Advanced Warfare, wenn irgendwer die Entwickler auf dedizierte Server ansprach - und das geschah dauernd und ständig.
Erst vor wenigen Wochen wurde bei einem Interview mit einer australischen Gamingseite, weit ab von jeglicher medialer Aufmerksamkeit, durch Michael Condrey bestätigt, dass dedizierte Server kommen sollen (wir berichteten), was zumindest ein wenig die Gemüter beruhigte.
Das Szenario weist jedoch durchaus Paralellen mit dem direkten Vorgänger Ghosts auf, denn auch da wurden dedizierte Server versprochen, nur um ein paar Wochen später das geniale Hybrid System auf die Menschheit loszulassen.
Doch beginnen wir zunächst mit der aktuellen Ankündigung von Sledgehammer Games, welche heute in ihrem Blog veröffentlicht wurde:

Zitat geschrieben von »Sledghammer Games«
Was für eine unglaubliche erste Woche für Call of Duty: Advanced Warfare! Es war drei Jahre in der Mache und wir sind so überwältigt, dass unsere Fans endlich die Chance haben als fortschrittlicher Soldat zu spielen. Es gibt nichts größeres als das Gefühl, mit der Community gemeinsam zu feiern und online zu spielen, nachdem wir soviel Pflege in ein Spiel investiert haben. Wie das Sprichwort lautet: „Der Weg ist das Ziel“. Vielen Dank dass ihr uns auf diesem Weg begleitet.

Unser Team hat hart an Verbesserungen für das Spiel gearbeitet. Wir hatten auch unsere Ohren bei euch, haben eurem Feedback gelauscht. Unser Versprechen, das Spiel und die Community weiterhin zu supporten ist so stark wie nie, und wir haben das gesamte Team darauf fokussiert die Erfahrung so gut wie nur möglich zu machen.

Ein Update ist zur Zeit in Arbeit das einige Überarbeitungen, Fixes und von der Community erbetene Änderungen enthält. Nachfolgend ist eine Liste der Verbesserungen, die ihr bald ingame erwarten könnt:

  • Probleme des Zurücksetzens bei Prestige, inklusive Embleme und Herausforderungn Anpassung der Namensposition bei Benachrichtigungen über den Ingame-Chat.
  • Fix für den Wechsel des gesamten Magazins beim Nachladen unter gewissen Umständen.
  • Optimierung der Verbindungen
  • Fix für die Ansammlung der Stats in Richtung Leaderboards nach dem Prestigieren.
  • Anpassungen der Herausforderungen für das Freischalten von Waffen-Tarnungen.
  • Fix für rundenbasierte Spielmodi, welche die Sieg/Niederlage-Ratio betreffen
  • Einfügen der Möglichkeit, eSports-Regeloptionen im privaten Match freizuschalten.



Wir wurden außerdem mehrfach zum Status der Unterstützung von dedizierten Servern befragt. Activision hat diese Woche das folgende Statement veröffentlicht:

Advanced Warfare verwendet für alle Plattformen Gameserver, die weltweit in Datenzentren gehostet werden und Listen Server als Teil unseres proprietären Matchmaking Systems. Unser Ziel ist es die bestmögliche Verbindung und die größtmögliche Gameplay-Erfahrung sicherzustellen, ohne Rücksicht auf Ort und Uhrzeit.

Wir hoffen ihr habt ein großartiges Advanced Warfare Launch Wochenende! Wir haben DoubleXP aktiviert als Dankeschön für die kontinuierliche Unterstützung unserer Fans rund um die Welt.

In den nächsten Tagen, Wochen und Monate werden weitere News folgen. Bis dahin solltet ihr wissen dass wir zuhören, begeistert und glücklich gemeinsam mit euch ein Teil des Ganzen zu sein.

Best,

Michael Condrey
Studiokopf, Mitbegründer Sledgehammer Games


Wem das jetzt wie ein Deja-vú vorkommt, der liegt ganz richtig.
Denn vor etwas mehr als einem Jahr hatte Mark Rubin, Studiokopf von Infinity Ward und verantwortlich für Ghosts, nahezu die gleichen Worte verwendet: "Wir nutzen eine Kombination aus Gameservern und Listen Server, um euch die bestmögliche Erfahrung zu bringen - und das auf allen Plattformen!" Nachzulesen hier: Call of Duty: Ghosts - Bestätigt: Hybridsystem mit dedizierten Servern und Peer 2 Peer.

Was ist ein Hybrid-System überhaupt?
Da das Murmeltier gerade allzu heftig mit beiden Armen rudert, zitieren wir hier der Einfachheit halber unsere News vom 06. Oktober 2013:

Advanced Warfare verwendet eine Kombination aus dedizierten Servern und Peer 2 Peer System, das heißt man könnte unter Umständen wieder in einer Lobby landen, die von einem Spieler auf seinem Rechner gehostet wird – nichts anderes sind Listen Server.
Als Begründung wird die Notwendigkeit vorgeschoben, Spielern dadurch ein besseres Online-Erlebnis zu ermöglichen wenn die dedizierten Server weiter entfernt sind oder eine nicht so gute Verbindung bieten.

Hierbei wird jedoch offenbar die Tatsache vergessen, dass Rechenzentren weltweit verfügbar sind und in der Regel über eine bessere „Konnektivität“ in das globale Netzwerk verfügen als jeder Spieler-Rechner im Universum.
Ein solches „Hybridsystem“, bei dem die Spieler nicht einmal wissen ob sie nun auf einem echten Server oder beim Nachbarn nebenan verbunden sind, gibt Publisher und Entwickler aber natürlich einiges an Argumenten an die Hand, um die dazu erforderlichen Server-Ressourcen nicht in vollem Umfang bieten zu müssen. So dürften die wenigen verfügbaren Server dann aus Spielersicht vermutlich in einem anderen Kontinent stehen oder mit 18 Spielern in der Lobby an ihrer Belastungsgrenze angelangt sein - der Sarkasmus an dieser Stelle sei dem Autor bitte verziehen.

Was bedeutet das für die Spieler?
Im Besten Falle haben Sledgehammer Games und Activision aus der Vergangenheit gelernt, die vorhandenen Ressourcen für das "Online-Erlebnis" entsprechend aufgebessert und in die Infrastruktur der Server investiert.
Im schlechtesten Falle könnte uns eine Misere wie bei Ghosts erwarten.
Und wie das abgelaufen ist, wissen sowohl die Spieler als auch der Publisher.
Peer2Peer bedeutet nicht nur grottige Verbindungen, sondern auch erneut die Gefahr, wieder in Hacked Lobbies zu geraten, die eigenen Spieldateien zerstört zu bekommen und hilflos mit ansehen zu müssen, wie der Spieler mit dem besten Aimbotter oder Wallhack sämtliche Mitspieler ins Nirvana rotzt.

Das auch Sledgehammer Games dies als "bestmögliche Online-Erfahrung" ansehen könnte hatten wir schon fast befürchtet - aber mangels jeglicher Information hierzu doch noch gehofft, dass sie aus der Vergangenheit gelernt haben könnten.
Doch diesmal scheint ja allein Activision verantwortlich zu sein, das zumindest macht SHG deutlich, indem sie bei dem Statement zum verwendeten Serversystem rigoros auf den Publisher verweisen.
Das diese Info auch noch wochenlang totgeschwiegen wurde und erst jetzt angekündigt wird beweist, dass sie sich der Bedeutung dieser Nachricht durchaus bewusst waren.

Für uns Spieler ist es letztendlich egal, wer entschieden hat dieses unsägliche System erneut einzubauen. Wir können nur hoffen, dass sie die Fehler von Ghosts nicht erneut begehen.
Was nutzt uns ein tolles Spiel, wenn es von Cheatern überrannt und dank schlechter Verbindungen unspielbar ist?





Quelle: callofdutyseries.de

« zurück

Kommentare (1) für: Call of Duty: Advanced Warfare - Hybrid System bestätigt und Infos zum kommenden Update
Teilenclose


Galle
Galle
am: 09.11.2014 - 10:14 Uhr
1
Tja was soll man dazu noch sagen? Eigentlich müsste man diesen Verein verklagen!


« zurück
 
 
   Info - Box  
   
   Team Slider  
 
  • spraylicker
    Italy  spraylicker
    Alter: 30 Jahre Position: Leader
  • Galle
    Germany  Galle
    Alter: 36 Jahre Position: Leader
  • coolzitt
    Germany  coolzitt
    Alter: 44 Jahre Position: Member
  • Kill Bill
    Germany  Kill Bill
    Alter: 47 Jahre Position: Member
  • Marshall
    Germany  Marshall
    Alter: 31 Jahre Position: Member
  • HitMan
    Germany  HitMan
    Alter: 30 Jahre Position: Member
  • Destrose
    Sweden  Destrose
    Alter: 29 Jahre Position: Member
  • HeadHunter
    Germany  HeadHunter
    Alter: 31 Jahre Position: inaktive Member
  • Short
    Germany  Short
    Alter: 52 Jahre Position: inaktive Member
  • soxx
    Germany  soxx
    Alter: 42 Jahre Position: inaktive Member
  • DL2K7
    Germany  DL2K7
    Alter: 40 Jahre Position: inaktive Member
Back Next
  • Galle
    Germany  Galle
    Alter: 36 Jahre Position: Leader
  • spraylicker
    Italy  spraylicker
    Alter: 30 Jahre Position: Leader
  • Kill Bill
    Germany  Kill Bill
    Alter: 47 Jahre Position: Member
  • Destrose
    Sweden  Destrose
    Alter: 29 Jahre Position: Member
  • coolzitt
    Germany  coolzitt
    Alter: 44 Jahre Position: Member
  • HitMan
    Germany  HitMan
    Alter: 30 Jahre Position: Member
  • Marshall
    Germany  Marshall
    Alter: 31 Jahre Position: Member
  • HeadHunter
    Germany  HeadHunter
    Alter: 31 Jahre Position: inaktive Member
  • DL2K7
    Germany  DL2K7
    Alter: 40 Jahre Position: inaktive Member
Back Next
  • spraylicker
    Italy  spraylicker
    Alter: 30 Jahre Position: Leader
  • Galle
    Germany  Galle
    Alter: 36 Jahre Position: Leader
  • Destrose
    Sweden  Destrose
    Alter: 29 Jahre Position: Member
  • Marshall
    Germany  Marshall
    Alter: 31 Jahre Position: Member
  • Kill Bill
    Germany  Kill Bill
    Alter: 47 Jahre Position: Member
  • HitMan
    Germany  HitMan
    Alter: 30 Jahre Position: Member
  • coolzitt
    Germany  coolzitt
    Alter: 44 Jahre Position: Member
  • soxx
    Germany  soxx
    Alter: 42 Jahre Position: inaktive Member
  • HeadHunter
    Germany  HeadHunter
    Alter: 31 Jahre Position: inaktive Member
  • DL2K7
    Germany  DL2K7
    Alter: 40 Jahre Position: inaktive Member
Back Next
  • Galle
    Germany  Galle
    Alter: 36 Jahre Position: Leader
  • spraylicker
    Italy  spraylicker
    Alter: 30 Jahre Position: Leader
  • Kill Bill
    Germany  Kill Bill
    Alter: 47 Jahre Position: Member
  • HitMan
    Germany  HitMan
    Alter: 30 Jahre Position: Member
  • Marshall
    Germany  Marshall
    Alter: 31 Jahre Position: Member
  • coolzitt
    Germany  coolzitt
    Alter: 44 Jahre Position: Member
Back Next
  • spraylicker
    Italy  spraylicker
    Alter: 30 Jahre Position: Leader
  • Galle
    Germany  Galle
    Alter: 36 Jahre Position: Leader
  • coolzitt
    Germany  coolzitt
    Alter: 44 Jahre Position: Member
  • Destrose
    Sweden  Destrose
    Alter: 29 Jahre Position: Member
  • Marshall
    Germany  Marshall
    Alter: 31 Jahre Position: Member
  • HitMan
    Germany  HitMan
    Alter: 30 Jahre Position: Member
  • Kill Bill
    Germany  Kill Bill
    Alter: 47 Jahre Position: Member
  • soxx
    Germany  soxx
    Alter: 42 Jahre Position: inaktive Member
Back Next
  • Galle
    Germany  Galle
    Alter: 36 Jahre Position: Leader
  • spraylicker
    Italy  spraylicker
    Alter: 30 Jahre Position: Leader
  • coolzitt
    Germany  coolzitt
    Alter: 44 Jahre Position: Member
  • HitMan
    Germany  HitMan
    Alter: 30 Jahre Position: Member
  • Destrose
    Sweden  Destrose
    Alter: 29 Jahre Position: Member
  • Kill Bill
    Germany  Kill Bill
    Alter: 47 Jahre Position: Member
  • DL2K7
    Germany  DL2K7
    Alter: 40 Jahre Position: inaktive Member
Back Next
  • Galle
    Germany  Galle
    Alter: 36 Jahre Position: Leader
  • spraylicker
    Italy  spraylicker
    Alter: 30 Jahre Position: Leader
  • Destrose
    Sweden  Destrose
    Alter: 29 Jahre Position: Member
  • Kill Bill
    Germany  Kill Bill
    Alter: 47 Jahre Position: Member
  • coolzitt
    Germany  coolzitt
    Alter: 44 Jahre Position: Member
  • HitMan
    Germany  HitMan
    Alter: 30 Jahre Position: Member
  • DL2K7
    Germany  DL2K7
    Alter: 40 Jahre Position: inaktive Member
Back Next
 
   Umfrage  
 
Welche Auflösung hat euer derzeitiger Monitor?




 
   Shoutbox  
 
Guten Abend.
Zum Posten Bitte Einloggen!
Germany flitzer
am: 18.11.2017 - 12:09 Uhr
moin Leute ... schönes Wochenende euch allen.
Germany Galle
am: 17.11.2017 - 08:46 Uhr
Moin moin zusammen, auch von mir ein schönes WE gewünscht.
Germany Evolver
am: 17.11.2017 - 04:54 Uhr
moin moin und ein guten Start ins Wochenende
Sweden Destrose
am: 15.11.2017 - 08:32 Uhr
Gude zusammen
Germany flitzer
am: 13.11.2017 - 18:32 Uhr
Nabend Jungs
Germany Galle
am: 12.11.2017 - 19:02 Uhr
Nabend zusammen. doof wink
Germany coolzitt
am: 12.11.2017 - 18:25 Uhr
Auf geht´s mit vorfreude in die nächste Woche ........ ok muss reichen . coffee
Germany dragon
am: 11.11.2017 - 00:45 Uhr
moin Galle , und natürlich die anderen auch kaffee
Germany Galle
am: 10.11.2017 - 19:41 Uhr
Nabend dragon und der Rest vom Schützenfest.
Germany dragon
am: 10.11.2017 - 18:35 Uhr
guten abend zusammen
  Archiv 
 
 


Battlefield 3 Platoon Battlefield 4 Platoon
join TeamSpeak 3